top of page

Angst vor Hypnose

Samstag, 11. Mai 2024, 18 - 20 Uhr

Nachdem ich immer wieder einmal Bedenken und Ängste zum Thema „Hypnose“ hören durfte, kam mir die Idee, einen Workshop zu entwickeln, der genau diese Zweifel aus dem Weg räumen soll.

Woher kommt diese Unsicherheit oder das mangelnde Vertrauen gegenüber der Hypnose?

Wer noch keine negativen Erfahrungen in Hypnose gesammelt hat, kann diese Ursache für sich ausschließen. Eine Vermutung meinerseits über fehlende Offenheit der Hypnose gegenüber ist, dass in Bild-, Ton- und Printmedien häufig ein „Missbrauch“ oder eine schlichtweg falsche Darstellung dieser hochinteressanten Behandlungsmethode vermittelt wird. Menschen werden angeblich zu fremdbestimmten, willenlosen Kreaturen, ohne Kontrolle und Bewusstsein über das eigene Handeln. Ich kann schon vorwegnehmen: das Gegenteil ist der Fall! Auch die Angst vor dem eigenen Unterbewusstsein könnte eine Ursache sein – wer will schon ein Trauma oder eine Psychose erleben? Wenn keine der unten genannten Kontraindikationen vorliegt, ist das Risiko gleich Null. Zweifel an der Wirksamkeit? Ist dieses Verfahren bei mir geeignet? Da hilft nur ausprobieren – glaubt man Statistiken, sind etwa 5-10% der Menschen nicht oder kaum hypnotisierbar. Zahlreiche klinische Studien bestätigen die Wirksamkeit in verschiedensten therapeutischen Bereichen. Schläft man da nicht nur und bekommt gar nichts mit? Ganz im Gegenteil – du bist vollkommen klar im Kopf und kannst in jedem Moment aufstehen und die Trance beenden! Oder habe ich schlicht und einfach Angst vor etwas Unbekanntem oder Veränderungen? Spring über deinen Schatten und erweitere deine Komfortzone, um echte Lebensqualität (zurück) zu bekommen!

Hypnotische Zustände hat jeder von uns schon erlebt – als Kind jeden Tag! In einem solchen Zustand nimmst du Raum und Zeit nicht mehr wahr – du bist vollkommen versunken in dein Buch und hörst weder das Klingeln an der Tür noch die Worte „Komm rüber zum Essen!“, du übst eine neue Melodie auf dem Instrument, zeichnest ein Bild oder bastelst vollkommen konzentriert an deiner neuen Instagram-Story - die Zeit verfliegt in diesen Momenten! Du bist zufrieden und alles geht dir von der Hand. Genau das ist Hypnose – ein unglaublich entspannter Zustand, in dem du fokussiert sowie kreativ bist, und auch Zugang zu deinem Unterbewusstsein bekommst, um dein Leben zum Positiven zu verändern. Dein Unterbewusstsein kontrolliert weite Bereiche deiner Gedanken, Gefühle und Handlungen. Mach es zu deinem Verbündeten!

Wie soll dieser Workshop dazu beitragen, diese Ängste und Befürchtungen der Hypnose gegenüber abzubauen und zeigen, was alles möglich ist? Hier mein Vorschlag: Nimm jemanden mit, dem du vertraust (50% Ermäßigung für diese Begleitperson). Beobachte diejenigen, die sich freiwillig zu Übungen melden, bevor du selbst aktiv wirst. Lass dich Stück für Stück von mir in die Hypnose hineinführen – du entscheidest, wie tief du in diesen Zustand der Trance eintauchst. Erfahrungsgemäß ist nicht die Trancetiefe entscheidend über den Erfolg einer Sitzung, sondern die angewandten Techniken. So kannst du dir auf spielerische und entdeckerische Art und Weise dein eigenes Bild von Hypnose machen, in einem sicheren Raum, ganz ohne Risiko!

 

Ich arbeite mit einer erfahrenen psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie in eigener Praxis zusammen und die Ergebnisse durch ergänzende Hypnose-Coachings sind für nahezu alle Patientinnen und Patienten mehr als zufriedenstellend. Nutze die Hypnose als ein Tool deines persönlichen mentalen Werkzeugkoffers!

 

Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit!

 

Roland Zeitler

Hypnose-Coach, Mentaltrainer

 

Kontraindikationen:

Bei Vorliegen einer der folgenden Erkrankungen bitte nicht zum Workshop anmelden bzw. vorher mit dem behandelnden Arzt/Psychotherapeuten abklären:

Psychosen, Epilepsie, Persönlichkeitsstörungen, Herzerkrankung, Thrombose,  Erkrankungen des ZNS, mittel- bis schwergradige Depression, Suchterkrankung.

Auch der Konsum von Alkohol, Psychopharmaka und bewusstseinserweiternder Drogen verhindert ein Erleben des hypnotischen Zustands oder kann zu einer Destabilisierung des geistigen Zustands führen, von daher als Voraussetzung der Teilnahme: „Nüchtern“ bleiben, um vom Workshop voll und ganz zu profitieren.

Termin, Kosten & Anmeldung:

Wann: Samstag, 11. Mai 2024
Zeiten: 18 - 20 Uhr
Ort der Veranstaltung: Café Soulcakes in Ingolstadt

Energieausgleich: 45 Euro pro Person

Speaker: Roland Zeitler, Hypnose- und Mentalcoach

bottom of page